19.04.2017 16:46
Kategorie: Wildnis
Von: barbara

Vorabinformation zur Sambara Tagliamento-Tour 2017

Zu Ostern waren wir am Tagliamento um den Flußlauf und den Wasserstand anzusehen.


Kanureise auf dem Tagliamento

Kanureise auf dem Tagliamento

Jährlich klären wir im Vorfeld zur Tagliamento-Tour ab, was sich alles verändert hat in einem Jahr.
So fuhren wir über Ostern ins Friaul. Im oberen Abschnitt des Tagliamentos, auf der Höhe von Osoppo, habe wir einen sehr schönen Campplatz für unsere erste Nacht im Juni entdeckt, was wir erst mal nicht entdeckten, war der Tagliamento selbst. Durch geringe Schneefälle in den Südlichen Karnischen Alpen ist die Schneeschmelze und damit das Wasser welches den Tagliamento speist, diesen Winter eher gering ausgefallen.

Vorabinformation zur Sambara Tagliamento-Tour 2017 from Thomas Sam Wittich on Vimeo. Doch wir wissen aus der Erfahrung, die wir in den letzten 6 Jahren mit den Kanureisen hier gemacht haben, dass die Jahreszeit lediglich eine untergeordnete Rolle spielt . Ausschlaggebend sind vor allem die Niederschläge. Nach starken Regenfällen kann der Tagliamento auch im Sommer ausreichend Wasser für eine durchgehende Befahrung führen. Es wird sich in den nächsten Wochen bis zu unserer Abfahrt am 14 Juni zeigen, wie viel Wasser uns im Flußbett erwartet.

Wir freuen uns auf die Tour und unsere Teilnehmer.
Hier noch eine Reportage von BR3 über dieses einzigartiges Ökosystem in Europa, den Tagliamento.