25.01.2018 09:16
Kategorie: Aktuelles
Von: sam

Buchempfehlung: "Eine kurze Geschichte der Menschheit"

Mit Bestsellern habe ich es eigentlich nicht so. Wenn ein Bestseller allerdings seinen eigenen Weg jenseits des Mainstream findet UND auch noch wertvolle Informationen Wildnis-Leute und -Pädagogen enthält, dann...


Yuval Noah Harari: "Eine kurze Geschichte der Menschheit"

... kann ich gar nicht anders als es hier auf die Homepage zu setzen. Harari zeigt tatsächliche die evolutionäre Geschichte der Menschheit auf. Neben einer sehr ausschlussreichen Beschreibung der Zeit, die er als "Wildbeuter-Zeit" und als den bisher größten Entfaltungsmoment des Bio-Organismus Homo Sapiens in seiner bisherigen Geschichte bezeichnet, kommen Querverbindungen in der Geirnentwicklung recht häufig vor. Harari schreibt das Buch so neutral wie nur irgendwie möglich. Und dennoch läßt der Unterton zwischen den Zeilen seine eigene Meinung vage erahnen. Das ist hohe Schreibkunst. Diese Buch hat mich tief berührt und beschäftigt mich seither jeden Tag in irgendeiner Form. Vielen herzlichen Dank, Herr Harari! Es ist auch als Hörbuch verfügbar.